Datenschutzerklärung

Verantwortlicher und dessen Kontaktdaten

Gerhard Lackner, An der Flachsröste 11, 34621 Frielendorf

Tel.: 05684 930399
Fax.: 05684 922987
E-Mail: anfrage@pbh-markierungen.com

 

1. Die Website

Die Website kann ohne Registrierung besucht werden. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Website übermittelt der Internet-Browser des Nutzers aus technischen Gründen automatisch Daten. Diese Daten werden in sogenannten Serverlogfiles gespeichert. Zu den Daten gehören: IP-Adresse des Rechners, Uhrzeit und Datum des Abrufes, Betriebssystems, genutzter Browser, Referrer URL, abgefragte URL.

Zweck dieser Daten ist der Verbindungsaufbau zur Website, die Systemsicherheit und -stabilität sowie administrative Gründe.

Weiterhin erfolgt auch eine Abrufstatistik des Webspace-Providers. Dies ist die Domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning. Ich führe diese Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen und kann diese Daten auch nicht personenbezogen zuordnen.

Grundlage der Verarbeitung der Daten ist das berechtigte Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) der ab 25.05.2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), im Hinblick auf die zuvor dargestellten Zwecke für die Erhebung der Daten.

Darüber hinaus setze ich beim Besuch meiner Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff.  3 und 4 dieser Datenschutzerklärung.

 2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen im Sinne der ab 25.05.2018 geltenden EU Datenschutzgrundverordnung (Art. 4 DSGVO), die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Dazu zählen z.B. der Name, personalisierte E-Mail-Adressen, die Wohnadresse, die Telefonnummer oder das Geburtsdatum.
Soweit personenbezogene Daten verarbeitet werden, geschieht dies unter Beachtung der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmung und insbesondere der ab 25.05.2018 geltenden EU Datenschutzgrundverordnung. Dabei werden die personenbezogenen Daten zu dem Zweck verarbeitet, um die gewünschten Leistungen und Informationen zur Verfügung stellen zu können, bzw. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und auch nur in dem erforderlichen Umfang.

Die Verarbeitung erfolgt

  • wenn nach Art. 6 Abs. 1 a) der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben ist;
  • wenn nach Art. 6 Abs. 1 b) der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen;
  • wenn nach Art. 6 Abs. 1 c) der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der ich unterliege;
  • nach Art. 6 Abs. 1 f) der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von mir oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten von Ihnen, überwiegen. Ich verarbeite die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die Weitergabe oder Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt dabei auf der rechtlichen Grundlage des zuvor Bezeichneten.

Im Übrigen erfolgt die Weitergabe der personenbezogenen Daten gemäß den bestehenden Vorgaben zwingender nationaler und EU-Vorschriften, Rechtsvorschriften oder Datenschutzgesetzen an Dritte oder staatliche Stellen, soweit eine rechtliche Verpflichtung dazu besteht oder eine entsprechende Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung nicht berührt.

3. Cookies

Ich setze auf meiner Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Tablet, Smartphone, Laptop, o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie meine Website besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Daraus folgt jedoch nicht, dass ich dadurch direkt Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung meines Angebots für Sie besser zu machen. So setze ich auch sog. Session-Cookies ein, um zu merken, dass Sie einzelne Seiten meiner Website bereits besucht haben. Diese werden automatisch gelöscht nach Verlassen meiner Website. Darüber hinaus setze ich ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die auf Ihrem Endgerät für einen bestimmten festgelegten Zeitraum gespeichert werden. Besuchen Sie meine Website wieder, um meine Dienste zu kontaktieren, wird automatisch erkannt, welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen und dass Sie schon einmal bei mir auf der Website waren.

Weiterhin setzte ich Cookies ein, um die Nutzung meiner Website statistisch zu dokumentieren und zum Zwecke der Verbesserung meines Angebotes für Sie auszuwerten, siehe auch unter 4. Diese Cookies ermöglichen es mir, bei einem erneuten Besuch der Website automatisch zu erkennen, dass Sie bereits auf meiner Website waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser aber auch so Einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder immer ein Hinweis erscheint, bevor ein etwaiger Cookie angelegt wird. Das vollständige ausschalten von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen meiner Website nutzen können.

4. Analyse-Tools

Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von mir eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen möchte ich eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung meiner Webseite vornehmen sowie ich die Tracking-Maßnahmen einsetze, um die Nutzung meiner Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung meines Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Google Analytics1

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung meiner Website nutze ich Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

Browser-Typ/-Version,

verwendetes Betriebssystem,

Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; ich weise jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

5. Datensicherheit

Im Übrigen werden die personenbezogenen Daten im Rahmen der technischen und organisatorischen Möglichkeiten vor dem Zugriff Dritter, Manipulation, Zerstörung, unberechtigtem Zugriff oder Verlust unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung geschützt. Die Sicherheitsmaßnahmen werden ständig der aktuellen technologischen Entwicklung angepasst. Die Grundsätze nach Art. 5 der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO werden dabei beachtet. Zudem verwende ich innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greife ich stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite meines Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

6. Links zu anderen Websites

Hyperlinks auf der Website des Verantwortlichen zu anderen Anbietern von Websites werden durch diese Datenschutzerklärung nicht erfasst. Die Rechtsanwaltskanzlei Thomas Pabst kann die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen insofern nicht beeinflussen und kontrolliert diese auch nicht.

7. Kontakt

Bei Kontaktaufnahme z.B. per E-Mail werden die dortig angegebenen personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei mir gespeichert.
Die Rechtmäßigkeit für die Datenverarbeitung richtet sich dabei nach den unter 2. Verarbeitung personenbezogener Daten bezeichneten Grundlagen.

Bei Fragen jeglicher Art biete ich Ihnen die Möglichkeit, mit mir über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit ich weiß, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit mir erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von mir erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gemäß der gesetzlich jeweils geltenden Löschfristen gelöscht.

8.Rechte

Widerruf der Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf ist an mich unter den vorstehend mitgeteilten Kontaktdaten zu richten.

Auskunftsrecht nach Art. 15 der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere über den Verarbeitungszweck; die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder werden; die geplante Dauer der Speicherung oder die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung; das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; wenn die Daten nicht bei Ihnen erhoben wurden, die Herkunft der Daten sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung.

Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO
Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten bei mir gelöscht werden, sofern nicht die Verarbeitung erforderlich ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, im öffentlichen Interesse oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt bei mir, wenn der Zweck der Speicherung erfüllt ist oder Sie die Einwilligung widerrufen, bzw. erst wenn die gesetzlichen oder rechtlich notwendigen Aufbewahrungsfristen für die Daten abgelaufen sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird; die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie deren Löschung ablehnen und statt dessen die Einschränkung der Nutzung verlangen; ich die personenbezogenen Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO
Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten und die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO
Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die  DSGVO verstößt.

Bei Fragen zum Datenschutz und der Datenschutzerklärung können Sie mich unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten erreichen.

9. Widerspruchsrecht

Sie haben nach Art. 21 der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) der ab 25.05.2018 geltenden DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein Profiling. In diesem Fall verarbeite ich die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung liegen vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Weiterhin kann auch Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung eingelegt werden. Dies gilt auch für ein Profiling.

 

Stand der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die Datenschutzerklärung wurde zuletzt am aktualisiert.

PBH Markierung Lackner
An der Flachsröste 11
34621 Frielendorf

+49 (0)5684 930 399
+49 (0)5684 922 987
+49 (0)172 26 43 892

Senden Sie uns eine E-Mail an:
anfrage@pbh-markierungen.com